Pressemitteilung | 09.09.2022

Wegen Baumaßnahmen: Geänderte Zufahrt zur Frauen- und Kinderklinik ab 12. September 2022

Ab Montag, den 12.09.2022, ist die Zufahrt zur Frauen- und Kinderklinik über die Robert-Koch-Straße und die klinikeigene Straße bis auf Weiteres nicht mehr möglich.

Der Grund: Im Rahmen des Neubauprojekts „Klinikum 2030" haben in der Nordhälfte des Klinikgeländes die Bauarbeiten für ein neues Technikgebäude, das in Zukunft die gesamte technische Versorgung des Klinikums sicherstellen soll, begonnen. Der Rettungsdienst und Notfälle erreichen die Frauen- und Kinderklinik dann über die Feuerwehrzufahrt (großes Stahltor) in der Friedrich-Ebert-Straße.


Die Zufahrt zur Geri-Reha wird ebenfalls nicht mehr über die Robert-Koch-Straße möglich sein. Über die Feuerwehrzufahrt in der Friedrich-Ebert-Straße ist künftig nur noch die Liegendkrankenanfahrt der Geri-Reha erreichbar.
Hinweis für Patient:innen und Besucher:innen: Der Hintereingang der Kinder- und Frauenklinik ist ausschließlich Notfällen und Gebärenden sowie Angehörigen, die Mütter und Neugeborene abholen, vorbehalten. Der Zugang zu allen Stationen erfolgt grundsätzlich nach wie vor weiterhin über den Haupteingang.


Neubauprojekt „Klinikum 2030" – aktueller Stand


Spatenstich für den hochmodern OP-Komplex, der u.a. zunächst 11 und später 13 OP-Säle umfassen wird, war im März 2021. Inzwischen sind zwei Untergeschosse und das erste Obergeschoss fertiggestellt. Aktuell wird eine Verbindung vom Neubau zu den Bestandsgebäuden geschaffen. In Betrieb gehen soll der OP-Komplex nach derzeitiger Planung im Jahr 2025.


Mit den umfangreichen Um- und Neubaumaßnahmen im Rahmen des großangelegten Strategiekonzepts „Klinikum 2030" will das Klinikum Fürth den wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen gerecht werden und weiterhin den Patient:innen ein medizinisches Versorgungsangebot auf höchstem Niveau bieten. „Mit dem Neubau beginnt der moderne, zukunftsweisende Umbau des Krankenhausstandortes Fürth", so Vorstand Peter Krappmann. „So bauen wir als erklärter Schwerpunktversorger der Region die medizinische, wohnortnahe Versorgung zentral an einem Ort zukunftssicher aus.

Pressekontakt
Carmen Brückner
Leitung Unternehmenskommunikation

Klinikum Fürth
Jakob-Henle-Str. 1
90766 Fürth

Tel.: 0911 7580 993366
Fax: 0911 7580 3397
E-Mail: Carmen.Brueckner@klinikum-fuerth.de