Zentrale Notaufnahme | 20.03.2020

12. Fürther Notfall- und Intensivsymposium: ENTFÄLLT

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
das Organisationsteam des 12. Fürther Notfall- und Intensivsymposiums, welches für den 20. und 21. März geplant war, hat sich nach intensiver Beratung und Risikoabwägung dazu entschlossen die Veranstaltung abzusagen.

Da diese Veranstaltung hauptsächlich von Notärzten, Notfallpflegenden, Intensivmedizinern, Notaufnahmeärzten und Notfallsanitätern sowie vielen anderen Mitarbeitern der Rettungsdienste, der Notaufnahmen und der Intensivstationen besucht wird und genau diese Mitarbeiter für das Gesundheitssystem von sehr hoher Relevanz sind, sehen wir uns verpflichtet auch nur ein theoretisches Risiko eines potentiellen Kontaktes oder einer Infektion mit dem Coronavirus gänzlich auszuschließen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und stehen selbstverständlich für Fragen bezüglich eines Ersatztermins zur Verfügung (Tel.: 0911 7580 2810, E-Mail: zna@klinikum-fuerth.de). Bedanken möchten wir uns bei all den Referentinnen und Referenten und unseren Schirmherrschaften für das bereits geleistete Engagement.


Das Organisationsteam