Informationen für Ärzte

Eine Anmeldung von Notfallpatienten ist in der Regel nicht erforderlich. Sollte eine Schockraumvorbereitung absehbar sein, wird uns dies über die Integrierte Rettungsleitstelle mitgeteilt.


Sollten Sie im Rahmen einer Notfalleinweisung einen ärztlichen Ansprechpartner suchen, um ggf. weitere Informationen zu übermitteln, so können Sie uns rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0911/7580 4000 erreichen. Dort wird das Gespräch von einer Medizinischen Fachangestellten entgegen genommen, um Sie gezielt an den behandelnden Kollegen weiterleiten zu können.


Interessieren Sie sich für eine Tätigkeit in der Zentralen Notaufnahme, so bieten wir Ihnen folgende Weiterbildungsmöglichkeiten an:


Facharzt für Allgemeinmedizin


36 Monate Basisweiterbildung mit Rotationsmöglichkeit Medizinische Kliniken


Facharzt Innere Medizin


36 Monate Basisweiterbildung mit Rotationsmöglichkeit Medizinische Kliniken
24 Monate spezielle Weiterbildung mit Rotationsmöglichkeit Medizinische Kliniken


Intensivmedizin


12 Monate Intensivmedizin oder spezielle internistische Intensivmedizin


Notfallmedizin


Zusätzlich bieten wir ein strukturiertes Einarbeitungskonzept, sowie ein Ausbildungslogbuch, indem alle Ausbildungsinhalte und im speziellen für die klinische Akut- Notfall- und Intensivmedizin aufgeführt sind und dokumentiert werden. Wöchentlich finden praktische Übungen oder Vorträge statt, die Sie in Ihrer Weiterbildung qualifizieren. Zusätzlich werden Ihnen vom Klinikum Fürth mehrere Tage für externe Fortbildungen zusätzlich zur Verfügung gestellt. Neben der Tätigkeit in der Zentralen Notaufnahme gibt es auch die Möglichkeit an der Teilnahme am Notarztdienst.


Falls wir Ihr Interesse geweckt haben in einem Team der Zentralen Notaufnahme mit Engagement tätig zu werden dürfen Sie sich gerne auch initiativ bewerben.