Schwerpunkte

Die Schwerpunkte der Physikalischen Therapie am Klinikum Fürth umfassen ein breites Spektrum. Neben der Betreuung von Palliativpatienten und der Akutversorgung von Schlaganfallpatienten,  unterstützen wir die interdisziplinäre Akut- und Langzeitversorgung von Neu- und Frühgeborenen.


Durch die Medizinische Trainingstherapie (MTT) wird die medizinische Behandlung der Patienten positiv beeinflusst. Unser Team unterstützt Sie mit Ausdauertraining, Kräftigung und Stabilisierung des Bewegungsapparates zu einer verbesserten Körperwahrnehmung – ob zur Prävention oder bei bestehenden Beschwerden.


Auch Patienten mit chronischen Schmerzen werden, in Kooperation mit der Schmerztherapeutischen Tagesklinik, von unserem Team betreut und behandelt.


Wir arbeiten eng mit externen Sanitätshäusern zusammen, um Ihnen ein breites Spektrum an Hilfsmitteln bieten zu können.


Nachstehende Therapien werden von uns angeboten:


Physiotherapie/physikalische Therapie



  • Bobath, PNF

  • Manuelle Therapie, Schmerztherapie nach Hock

  • Atemtherapie, u. a. Reflektorische Atemtherapie

  • Beckenbodentherapie

  • Bewegungsbad (mit Lifter)

  • Nasstherapie

  • Elektrotherapie

  • Massagen/Lymphdrainagen

  • Galileo

  • Med. Trainingstherapie (MTT), Slingtrainer

  • Kinesiotape, Triggerpunkttherapie, Dorntherapie

  • Krankengymnastik


Ergotherapie



  • Motorisch-funktionell

  • Psychisch-funktionell

  • Hirnleistungstraining

  • Sonsomotorisch-funktionell


Logopädie



  • Dysphagiemanagement

  • Behandlung von Sprach- und Sprechstörungen

  • Castillo Morales