Ultraschalldiagnostik

Unsere Ultraschalldiagnostik ist mit modernsten medizinischen Geräten ausgestattet. Unter anderem verfügen wir über zwei mobile Geräte, die den Einsatz auf der Intensivstation und im Katheterlabor erlauben.


Unsere Schwerpunkte:


Echocardiografie (Herzultraschall)


Mittels 2D-Darstellung, Farbdoppler und Duplexsonografie wird die Herzleistung (Herzmuskel, Herzklappen etc.) bestimmt. Bei speziellen Fragestellungen können ein spezielles 3D-Verfahren, Gewebedoppler, Strain oder Kontrastmitteluntersuchungen angezeigt sein.


Transösophageale Echocardiografie (TEE)


Das Verfahren dient der genaueren Beurteilung von Herzklappen, Vitien (Herzfehlern) etc. Außerdem kommt es bei der Anwendung von kathetergestützten Techniken (z.B. Vorhofohrverschluss, PFO-Verschluss) zum Einsatz.


Stressechocardiografie (Belastungsuntersuchung)


Die Untersuchung kann pharmakologisch (medikamentös) oder mithilfe des Fahrradergometers vorgenommen werden.


Angiologische Diagnostik


Mithilfe von Doppler-/Duplex- /Farbdopplersonografie erfolgt die Untersuchung



  • der hirnversorgenden Gefäße

  • der peripheren Arterien zur Diagnostik von Durchblutungsstörungen

  • der peripheren Venen zur Thrombosediagnostik


Darüber hinaus wird das gesamte Spektrum der internistischen Ultraschalldiagnostik abgedeckt :



  • Abdomensonografie, Schilddrüsensonografie, Lymphknotensonografie

  • Sonografie der Thoraxorgane (Lunge, Rippenfell)

  • einschließlich sonografisch gesteuerter Punktionen und Drainagebehandlung

Ultraschalldiagnostik

Tel: 0911 7580 1101
Fax: 0911 7580 1141

Dr. med. Brigitte Wallmüller
Oberärztin