Sozialüberleitung

Die Sozialüberleitung setzt sich aus den ehemaligen Abteilungen Pflegeüberleitung und Sozialdienst zusammen.


Aufgabenbereich:



  • Beratung und Unterstützung bei der Entlassung (z.B. ambulanter Pflegedienst, Hausnotruf, Pflegehilfsmittel)

  • Information und Beratung zu Leistungen der Pflegeversicherung und der Krankenkasse

  • Beantragung von Rehabilitationsmaßnahmen (z.B. Anschlussheilbehandlungen, Geriatrische Rehabilitation)

  • Organisation von Kurzzeit- und Dauerpflegeplätzen

  • Beantragung/Erhöhung im Fall "Grad der Behinderung"

  • Einleitung von Betreuungen beim Vormundschaftsgericht


Weitere Informationen zur Abteilung folgen in Kürze.


NEU: Sie finden die Abteilung ab dem 15. Juli 2019 im Gesundheitszentrum, 1. Obergeschoss

Sozialüberleitung

Tel.: 0911 7580 1965

Jutta Plentinger
Teamleitung
E-Mail: sozialueberleitung@klinikum-fuerth.de