Atemschule

Ziel der Schulung

Die Atemschule der Medizinischen Klinik 1 schult und informiert vorwiegend Patienten mit Atemwegserkrankungen. Speziell qualifizierte Krankenschwestern besuchen Sie auf dem Zimmer und trainieren mit Ihnen den richtigen Umgang mit den verordneten Inhalations-Systemen.

Um das Risiko postoperativer Komplikationen zu reduzieren, führen wir darüber hinaus mit operierten Patienten Atemübungen durch.

Inhalte der Atemschulung

  • Training der Inhalationstechnik mit verschiedenen Geräten
  • Einweisung und Kontrolle von Peak-Flow-Messungen und PF-Monitoring
  • Training zur Verbesserung der Sekret-Elimination mittels sog. Cornet und Flutter
  • Organisation von ambulant durchgeführten strukturierten Schulungen für Asthma, COPD (Chronisch obstruktive Bronchitis und Lungenemphysem), Hypertonie (Bluthochdruck) und zum Umgang mit Marcumar (Blutgerinnungshemmer)
  • Durchführung von Untersuchungen (6-Minuten-Gehtests)

Ansprechpartner

Sabine Dietrich, Krankenschwester
Termine nach Vereinbarung
Telefon: 0911/7580 992920

Sonja Hofer-Wankel, Kinderkrankenschwester
Termine nur nach Vereinbarung
Telefon: 0911/7580 992920