Publikationen


Köckerling F, Hennig FF,  Wölfel R,  Beck H (1985) Funktionell anatomische und pathomechanische Grundlagen der Schultergelenksluxationen in: Refior HJ, Plitz W, Jäger M, Hackenbroch MH(Hrsg.): Biomechanik der gesunden und kranken Schulter. Georg Thieme Verlag Stuttgart New York


Wölfel R, Hennig FF, Koerfgen P, Link W (1987) Die operative Versorgung von Oberschenkelschaftfrakturen mit der Bündelnagelung in: S Hofmann-v. Kap-herr(Hrsg.) Operationsindikationen bei Frakturen im Kindesalter. Gustav Fischer Stuttgart New York


Hennig FF, Link W, Wölfel R (1988) Bündelnagelung – eine Bilanz nach 27 Jahren. Akt.Traumatol.18 117-119




Wölfel R, Carbon R, Link W, Koerfgen P (1988) Die Behandlung distaler Humerusfrakturen im Kindesalter. In P Zucco (Edit.): Atti del XVIII Congresso S.I.T.E.M.S.H. 1988 SE A.G. Pavia


Wölfel R, Koerfgen P, Husemann B, Meister R (1989) Posttraumatische Pneumato- und Hämatocelen der Lunge. Hefte Unfallheilkd, 207 450-451


Link W, Wölfel R, Herzog T, Schück R (1990) Die Bündelnagelung kindlicher Oberschenkelschaftfrakturen in: R Rahmanzadeh, H-G Breyer (Hrsg.): Verletzungen der unteren Extremitäten bei Kindern und Jugendlichen. Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York


Wölfel R, Paul KJ, Hohenberger W, Meister R (1990) Die Pankreasverletzung beim stumpfen Bauchtrauma - Behandlung und Prognose. In: L Hollender, N de Manzini(Hrsg.): Chirurgie d´urgence, Tome 2, 118- 120, Finkmatt Impression, La Wantzenau


Carbon R, Allegra F, Wölfel R, Beck H (1991) L´impiego dell´aci Jaluronico nel Traitamento della Rigidita´postraumatico della Spalla. Giornale Italiano di Orthopedia e Traumatologia, 285-287


Wölfel R, Hoffmann A, Link W, Hennig FF (1991) Totalendoprothesenwechsel mit alleinigem autologen Blutersatz in: W Mempel, MU Heim: Methoden der perioperativen Eigenbluttransfusion. Demeter Verlag GmbH Gräfelfing


Link W, Wölfel R, Beck H (1992) Fehlergebnisse nach Verriegelungsnagelung proximaler Schaftfrakturen der Tibia in: R Rahmanzadeh, A Meißner(Hrsg): Störungen der Frakturheilung. Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York


Seegenschmiedt MH, Goldmann AR, Wölfel R, Hohmann D, Beck H, Sauer (1992) Prophylactic Radiotherapy for Prevention of Heterotopic Ossification after Hip Arthroplasty. Japanisch-Deutsche Medizinische Berichte, 37, Suppl. 2, 183-187


Wölfel R, Link W, Spitzenpfeil E, Beck H (1993) Der Monofixateur zur Behandlung von Oberarmschaftfrakturen. Hefte zu der Unfallchirurg, 230, 843-846


Wölfel R, Koerfgen P, Link W, Hennig FF (1993) Intramedulläre Stabilisation von Oberschenkelfrakturen im Wachstumsalter durch Bündelnagelung. Hefte zu der Unfallchirurg, 230, 970-974


Seegenschmiedt MH , Goldmann AR, Wölfel R, Hohmann D, Beck H, Sauer R (1993) Prevention of heterotopic ossification (HO) after total hip replacement: randomized high versus low dose radiotherapy. Radiotherapy and Oncology, 26, 271-274


Seegenschmiedt MH, Goldmann AR, Martus P, Wölfel R, Hohmann D, Sauer R (1993) Prophylactic Radiation for Prevention of Heterotopic Ossification after Hip Arthroplasty: Results in 141 High-Risk-Hips. Radiology, 188, 257-264


Wölfel R, Koerfgen P, Spitzenpfeil E, Beck H (1993) Effizienz der frühen Frakturstabilisierung beim Polytrauma in: H S Neumann, W Klein, E Brug(Hrsg). Die dynamisch-axiale externe Fixation. Hans Marseille Verlag GmbH München


Wölfel R, Walther M, Leger M, Beck H (1993) Ergebnisse nach zementloser Implantation von 150 Hüftprothesen " Erlanger Modell " aus der Titanlegierung TiAl 5 Fe 2,5. Unfallchirurg 96, 405-409


Hennig FF, Wölfel R (1993) Dynamisch-axiale Fixation bei offenen Tibiafrakturen - Vorteile des Monofixateurs in: HS Neumann, W Klein, E Brug (Hrsg): Die dynamisch-axiale externe Fixation. Hans Marseille Verlag GmbH München


Walther M, Wölfel R, Beck Th; Beck H (1993) Die Biomechanik der Titanpfanne "Erlanger Modell" mit und ohne Abstützring. In: H Beck(Hrsg): Osteosynthese International 1993, Mayer Verlag, Erlangen


Link W, Wölfel R, Beck H (1993) Prinzipien der dynamisch-axialen Fixation am Oberarm in: HS Neumann, W Klein, E Brug (Hrsg): Die dynamisch-axiale externe Fixation. Hans Marseille Verlag GmbH München


Walther M, Wölfel R, Koerfgen P, Keßler C (1993) Acht Jahre Erfahrung mit der Titanprothese " Erlanger Modell" - Ergebnisse nach zementloser Implantation von 250 Hüftprothesen. Zentralbl Chir., 118, 351-356


Wölfel R, Meister M, Walther M, Wagner W (1993) Der lange Gamma-Nagel - Indikationen und Ergebnisse. In: H. Beck(Hrsg.): Osteosynthese International 1993 Mayer Verlag, Erlangen


Wagner W, Walther M, Wölfel R, Horbach T, Heininger W, Dornhöfer T (1994) Spätergebnisse nach Versorgung von Frakturen des koxalen Femurendes mit der DHS. Akt Traumatol 24, 291-294


Wölfel R, Günther K, Koerfgen P, Rümenapf G, Husemann B (1994) Weight Reduction After Gastric Bypass and Horizontal Gastroplasty for Morbid Obesity. Eur J Surg, 160, 219-225



Wölfel R, Seegenschmiedt MH, Günther K, Hohmann D, Sauer R, Beck H (1994) Prophylaxe paraartikulärer Ossifikationen nach totalendoprothetischem Hüftgelenkersatz durch postoperative Bestrahlung. Chirurg 65, 1015-1022


Müller FW, Link W, Wölfel R, Horbach T (1993/94) Die Behandlung der Akromioklaviculargelenksprengung mit resorbierbaren Polydioxanonimplantaten. Chir Praxis 47, 633-644


Wölfel LM, Mang H, Schmidt HJ, Wölfel RM (1994) The Effect of Cell-Saving During Paediatric Cardiopulmonary Bypass Surgery Non Blood Haemostasis. J Cardiothorac Anesth 8, 3, 2, 193


Wölfel R, Walther M, Hennig FF, Schneider C, Richter RH, Beck H (1994) Die Hüftluxation ohne Fraktur - ein unfallchirurgischer Notfall. Zentralbl Chir 119, 608-611


Wölfel R, Wagner W, Walther M, Beck H (1995) Die Hemiprothese bei der Schenkelhalsfraktur. Zentralbl Chir 120:721-724


Walther M, Ott R, Wölfel R, Hennig FF (1995) Kaltflußdeformitäten von Polyethyleninlays bei Hemiprothesen. Zentralbl Chir 120:734-738


Walther M, Wölfel R, Wagner W, Böckler D, Thaler KH, Beck H (1995) The "Erlanger model" Titanium Prosthesis with Support-ring. SA Bone Joint Surgery, Vol V, 3:31-48


Wölfel R, Walther M, Hennig FF (1995) Zur Standortbestimmung der Bündelnagelung in der Gegenwart. Osteo Int 3:160-164


Müller FW, Link W, Wölfel R (1995) Die intramedulläre Bündelnagelung bei kindlichen Unterarmschaftbrüchen. In  S Hofman-v. Kap-herr (Hrsg): Die Frakturen an Unterarm und Hand im Kindesalter. Universum Verlag Wiesbaden


Schricker T, Gross G, Wölfel R, Georgieff M (1995) Enhancement of fatty acid mobilization and oxidation by glucose-xylitol compared to glucose alone in posttraumatic and septic patients. Nutr Hosp 10(1):8-13


Wölfel R (1995/96) Kommentar auf Anforderung der Schriftleitung zu Lill H et al: Die dislozierte subkapitale Humerusfraktur. Chir praxis 50:438-442


Walther M, Wölfel R, Hennig FF (1996) Die chirurgische Behandlung der rezividivierenden Schulterluxation. Osteo Int 2:78-81


Walther M, Wölfel R, Wagner A, Bär K (1996) Die Ofa Care Bandage - ein neues biomechanisch begründetes Konzept in der Behandlung der Epikondylitis. Prospektive klinische Studie mit 26 Patienten über 4 Monate. Dtsch Z Sportmed 46,11/12:604-610


Wölfel R, Kessler C, Link W, Beck H (1996) Die Bündelnagelung bei kindlichen Humerusschaftfrakturen. In Börner M, Soldner E(Hrsg): Osteosynthese International. Medizinisch Literarische Verlagsgesellschaft mbH Uelzen


Link W, Müller FW, Wölfel R, Kessler C (1996) Die Bündelnagelung bei kindlichen Oberschenkelschaftfrakturen. In Börner M, Soldner E (Hrsg): Osteosynthese International. Medizinisch Literarische Verlagsgesellschaft mbH Uelzen


Walther M, Wölfel R, Hennig FF (1996) Individual designed hip prosthesis in comparison with normal uncemented hip implants. In Jalovaara P, Vecsei V Osteosynthesis International Druckhaus Mayer Verlag Erlangen ISBN 3-925978-61-5


Richter RH, Walther M, Stüwe E, Altendorf-Hoffmann A, Müller F, Wölfel R, Hennig FF (1996)Ostheosynthesis of pathological fractures and osteolysis. Indication and Methods. In Jalovaara P, Vecsei V: Osteosynthesis International Druckhaus Mayer Verlag Erlangen ISBN 3-925978-61-5.


Walther M, Wölfel R, Bartsch M, Hennig FF (1996) Nichtelastische Deformationen bei Hemiprothesen - Ein bisher wenig beachteter Verschleißfaktor -. In Breyer HG(Hrsg): Bipolare Hüftgelenksendoprothesen, Einhorn-Presse Verlag, Reinbek ISBN 3-88756-487-1


Walther M, Wölfel R (1997) Light-Faden Frakturen – AO-Einteilung und Behandlung. Gustav Fischer Verlag Ulm - Stuttgart - Jena -Lübeck, 228 S.ISBN 3-437-51330-3


Seegenschmiedt MH, Keilholz L, Martus P, Goldmann A, Wölfel R, Hennig F, Sauer R (1997) Prevention of Heterotopic Ossification about the Hip: Final Results of Two Randomized Trials in 410 Patients Using Either Preoperative or postoperative Radiation Therapy. Int J Radiation Oncology Biol Phys, 39, 1:161-171


Walther M, Wölfel R, Natalis M, Kirschner S, König A (1997) Biomechanisch begründeter Rehabilitationsansatz von Patienten mit chronischer Epicondylitis radialis. Orthop P 33, 10:660-663


Walther M, Wölfel R, Beck H (1999) Langzeitergebnisse nach Revision von Hüftarthrodesen zu Totalendoprothesen. Orthop P 35, 10:642-645


Wölfel R, Walther M, Rader C, Beck H (2000) Die endoprothetische Versorgung von Patienten mit Hüftarthrodese. Z Ortop 138:318-323


Wölfel R, Papetti M (2001) Magnetfeldtherapie zur Beschleunigung der Knochenregeneration. Trauma Berufskrankh Suppl. 2 273-275


Leidinger W., Hoffmann G, Meierhofer JN, Wölfel R (2002) Verminderung von schweren kardialen Komplikationen während der Implantation von zementierten Hüfttotalendoprothesen bei Oberschenkelhalsfrakturen. Unfallchirurg 105:675-679


Wölfel R, Köhne G, Schaller C, Gerland S, Walther M (2003) Gefahren beim Carvingskifahren. Sportverletz Sportschaden17:132-136


Köhne G, Kusche H, Schaller C, Wölfel R (2005) Der Trendsport Snowblading und seine Risiken. Sportverletz Sportschaden 19(4):195-199


Leidinger W, Meierhofer JN, Wölfel R (2006 ) Einsatz von rekombinantem aktiviertem Faktor VIIa zu Behandlung der traumatischen Leberruptur. Anästhesist 55:868-872


Walther M, Kriegelstein S, Altenberger S, Volkering C, Röser A, Wölfel R (2013) Die Verletzung des lateralen Kapsel-Band-Apparats des Sprunggelenks. Unfallchirurg 116:776-780