Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin

In unserer Klinik behandeln wir ein breites Spektrum von Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter.

Dieses umfasst die Diagnostik und Therapie aller typischen Krankheiten des Kindes- und Jugendalters, wie z.B. den Infektionskrankheiten Gastroenteritis oder Bronchitis bzw. Lungenentzündung, aber auch die Betreuung von Säuglingen mit Gehirnerschütterung oder die Diagnostik nach einem Kreislaufkollaps bei Jugendlichen. Zusätzlich können wir auch in zahlreichen Spezialgebieten eine fundierte und kompetente Betreuung anbieten. Weitere Informationen zu diesen Spezialgebieten finden Sie auf den jeweiligen Seiten.

Neugeborenenmedizin

Die Station P1 der Klinik für Kinder und Jugendliche ist die Früh- und Neugeborenen-Station in Kombination mit der pädiatrischen Intensivstation. Der Vorteil dieser Kombination besteht darin, dass die Betreuung der Patienten, die den intensivmedizinischen Bereich verlassen, vom Personal der Station P1 weitergeführt werden kann. So wird gewährleistet, dass die Kinder und Eltern die bereits vertrauten Bezugspersonen bis zur Entlassung so selten wie möglich wechseln müssen.

Mehr zur Neugeborenenmedizin

Neuropädiatrisches Zentrum

Unser neuropädiatrisches Zentrum bietet für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 – 18 Jahren die Möglichkeit zur Diagnostik und Therapie von neurologischen Erkrankungen und  Entwicklungsstörungen aller Art.

Mehr zum Neuropädiatrischen Zentrum

Psychosomatik

In der psychosomatischen Abteilung der Klinik für Kinder und Jugendliche werden Heranwachsende mit Beschwerden behandelt, die sich aus der Wechselwirkung zwischen Körper und Seele ergeben.

Mehr zur Psychosomatik

Pädiatrische Gastroenterologie

Die pädiatrische Gastroenterologie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Magen-Darmtraktes im Kindes-und Jugendalter. Hierzu gehören auch Erkrankungen der Leber und der Bauchspeicheldrüse. 

Hierbei hat die pädiatrische Gastroenterologie ein besonderes Augenmerk auf Wachstum und Entwicklung und passt die Diagnostik und Therapie der jeweiligen Entwicklungsphase an.


Wir bieten ein breites Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten an.

Mehr zur Pädiatrischen Gastroenterologie

Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Unsere Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie ist eingebettet in die Struktur der Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum Fürth.

Unter der fachlichen Leitung der Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit am Universitätsklinikum Erlangen bieten wir am Klinikum Fürth ein umfassendes kinder- und jugendpsychiatrisches Behandlungsangebot für bis zu 15 Kinder und Jugendliche.


Sie finden unsere Tagesklinik im Erdgeschoss der Frauenklinik Nathanstift.

Mehr zur Tagesklinik

Kinderchirurgie

Hier werden die Heranwachsenden sowohl unfallchirurgisch, als auch allgemeinchirurgisch betreut. Hinzu kommen HNO- und kinderurologische Eingriffe.

Schulungen

Neben der ambulanten und stationären Behandlung von Erkrankungen bietet die Klinik für Kinder und Jugendliche Schulungen zu Adipositas, Asthma, Diabetes und Neurodermitis an. In diesen wird den Eltern und ihren Kindern Wissenswertes zur jeweiligen Erkrankung nähergebracht. Außerdem werden die Therapie und der Umgang mit der Erkrankung im Alltag vermittelt.

Klinik für Kinder und Jugendliche

Tel. 0911/7580 3001
Fax 0911/7580 3002

Chefarzt
Prof. Dr. med. Jens Klinge
Ärztliche Leitung
E-Mail: kinderklinik@klinikum-fuerth.de