Diagnostik

Die Grundlage jeder Therapie und Behandlung ist die Diagnose. Die HNO-Klinik am Klinikum Fürth verfügt dazu über ihre eigene Endoskopie-Abteilung. Außerdem sind wir technisch optimal für die Ultraschall-Diagnostik ausgestattet.

Operative Behandlung

Die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde verfügt über modernes medizinisches Instrumentarium für alle HNO-Eingriffe. Wir bieten plastische und kosmetische Korrekturen, Operationen der Tränenwege und gegen das Schnarchen an und führen endoskopische Eingriffe der Nasennebenhöhlen sowie mikroskopische, hörverbessernde Operationen durch. Zu unserem Leistungsspektrum zählen darüber hinaus die Halschirurgie sowie die Lasertherapie.

Konservative Behandlung

Die Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Klinikum Fürth bietet stationäre Behandlung von Innenohrerkrankungen sowie von Facialisparesen (Gesichtslähmung) an. Außerdem sind wir auf dem Gebiet der Allergologie tätig.

Zusätzliche Leistungen

Zu unseren besonderen Leistungsangeboten gehören:


  • neurootologische Untersuchungen BERA (Hirnstamm-Audiometrie)

  • Stimm- und Sprachheilkunde

  • Pädaudiologie (Kinderhörtests)


 

HNO-Heilkunde

Tel. 0911/7580 1214

Chefarzt
Dr. med. Jan Krause

Chefarzt
Dr. med. Hermann Krehn

Chefarzt
Khalil Ladaa

Chefarzt
Dr. med. Christian Schell