Geriatrische Rehabilitation

Voraussetzung für den Antritt einer geriatrischen Rehabilitation ist die Antragstellung bei der Krankenkasse und das Vorliegen einer schriftlichen Kostenübernahmeerklärung.


Besondere Schwerpunkte der Abteilung sind:



  • Umfangreiche und ganzheitliche Befunderhebung (Geriatrisches Assessment)

  • Hilfsmittelversorgung und Hilfsmittelschulung

  • Frühmobilisation, aktivierende Pflege

  • Multiprofessionelles therapeutisches Team mit enger Absprache untereinander: Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Massage, Psychologie, Sozialdienst, aktivierende Pflege und ärztlicher Dienst (Geriater)

  • Klärung des sozialen Versorgungsbedarfs, Hilfe bei amtlichen Antragstellungen oder Vorsorgeregelungen, Vermittlung von häuslichen Hilfsdiensten oder stationären Pflegeeinrichtungen

  • Sturzabklärung

  • Diagnostik der Altersgebrechlichkeit (Frailty, Sarkopenie)