Für Studierende

Für Studierende
Das Klinikum Fürth ist Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. In der Abteilung werden deshalb regelmäßig Medizinstudenten im Praktischen Jahr ausgebildet und auf ihre spätere ärztliche Tätigkeit vorbereitet.
Neben der Teilnahme an Visiten und Besprechungen steht die praktische Tätigkeit auf den Stationen und in den Funktionsbereichen im Vordergrund.
Bei Interesse ist eine Hospitation im Zentrallabor und Mikrobiologischen Labor möglich.

Weiterbildungsermächtigungen (Bayerische Landesärztekammer)



  • Innere Medizin (WO 1993), 6 Jahre (voll)

  • Innere Medizin und Allgemeinmedizin – stationäre Basisweiterbildung (WO 2004), 36 Monate

  • Innere Medizin und Allgemeinmedizin - spezielle Weiterbildung (WO 2004), 24 Monate

  • Schwerpunkt Gastroenterologie (WO 1993), 24 Monate

  • Schwerpunkt Gastroenterologie (WO 2004), 36 Monate (voll)

  • Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie (WO 2004), 24 Monate

  • Zusatz-Weiterbildung Diabetologie (WO 2004), 18 Monate

  • Zusatz-Weiterbildung Medikamentöse Tumortherapie (WO 2004), 12 Monate (voll)



Fort- und Weiterbildung
Fortbildung Medizinische Kliniken, monatlich
Interdisziplinäre Tumorkonferenz, 2-mal wöchentlich
Tagung Innere Medizin, jährlich
Weiterbildungskonzept „Allgemeinmedizin“

Aktuelle Publikationen
Farnbacher MJ, Lederer R, Blana A, Schneider HT. Does heparin coating reduce encrustation in biliary plastic endoprostheses? A prospective randomized trial. Scand J Gastroenterol. 2012; 47(10): 1141-7

Farnbacher MJ, Kraupa W, Schneider HT. Cleaning of occluded biliary endoprostheses: Is schockwave application an alternative to regular stent exchange? J Med Eng Technol 2013; 37(1): 10-6.

Farnbacher MJ, Keles M, Meier M, Schneider T. 10 Years of capsule endoscopy in a network cooperation: Assessment of the experience in 822 patients. Scand J Gastroenterol. 2013; 48(9): 1088-94

Farnbacher MJ, Krause HH, Hagel A, Raithel M, Neurath M, Schneider T. QuickView video preview software of colon capsule endoscopy: Sensitivity in presenting colorectal polyps and time saving potential compared to normal mode reading. Scand J Gastroenterol 2014; 49(3): 339-46

Hagel AF, Raithel M, Hagel WH, Albrecht H, Singer C, Schneider T, Neurath M, Farnbacher MJ. Colon capsule endoscopy: detection of colonic polyps compared to conventional colonoscopy and visualization of extracolonic pathologies. Canadian J Gastroenterol 2014; 28 (2): 77-82

Farnbacher MJ, Hagel A, Keles M, Meier M, Schneider T. Moderne medizinische Versorgungsstrukturen am Beispiel der Videokapselendoskopie: Erfahrungen aus über 1000 Untersuchungen in einem überregionalen Netzwerk. Zeitschr. Gastroenterol. 2014, in press.