Blut- und Tumorerkrankungen (Hämatologie und Onkologie)

Leistungsspektrum:



  • Diagnostik, Vor- und Nachsorge von Erkrankungen des Blutes (einschließlich Knochenmarkanalysen) und bösartiger Tumore

  • Klassische Chemotherapie mit Zytostatika einschließlich Antikörpertherapie und zielgerichtete Therapiestrategien


In enger Kooperation mit den anderen Fachabteilungen am Klinikum Fürth stehen dafür nahezu sämtliche Verfahren der modernen Diagnostik und Therapie zur Verfügung. Tumorspezifische Behandlungen (z.B. Chemotherapie) erfolgen nach aktuellen medizinischen Standards und sind im Rahmen interdisziplinärer Tumorkonferenzen mit Spezialisten der beteiligten Fachbereiche besprochen und abgestimmt.


Die kollegiale Zusammenarbeit mit der Strahlentherapie und der Onkologischen Praxis am Klinikum Fürth gewährleistet eine nahtlose Versorgung des Patienten im stationären und ambulanten Bereich.


Eine Tumorerkrankung stellt  für den Betroffenen und seine Angehörigen immer eine starke emotionale Belastung dar. Uns ist deshalb an einer ganzheitlichen Betreuung unserer Patienten unter frühzeitiger Einbindung der onkologischen Fachpflege, der Psychoonkologie sowie des Palliativmedizinischen Dienstes gelegen.