Individueller Bauchabdruck in der Schwangerschaft

Ihr Babybauch kann ab der 32. Schwangerschaftswoche, besser ab der 34. SSW, abgeformt werden, solange Sie sich wohlfühlen und für einige Zeit stillstehen können. Die Abformung dauert je nach Größe der abzuformenden Partie etwa 30 Minuten. Sobald die Gipsbinden ausgehärtet sind, wird die Maske vorsichtig vom Körper abgelöst. Damit ist jeder Bauchabdruck stets ein Unikat und passgenau an Ihren Körper angeglichen.


Der individuelle Gipsbauch* wird einmal die Woche – jeweils donnerstags zwischen 12:00 und 15:30 Uhr – in der Wochenstation 30 des Klinikum Fürth angeboten. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Anmeldung erforderlich.


Anmeldung unter: 0911 7580 99 23 56
Kosten: 20 Euro in bar (Kartenzahlung ist leider nicht möglich)


*Tipp unseres Chefarztes: "Wenn Sie den Abdruck mit Plaka- oder Acrylfarben bemalen und anschließend von Ihrem Partner sprühlackieren lassen (vermeiden Sie als Schwangere oder Stillende die Lackexposition), bleibt er länger schön und kann als persönliches Kunstwerk aufgehängt werden."